Grußwort des Landrats

Wenn die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft einen SOS-Notruf absetzt, sollte man nicht lange zögern, sondern möglichst schnell helfen. Der Wunsch der DLRG Ortsgruppe Mosbach nach einem neuen Rettungsboot ist zwar kein ausgesprochener Notfall. Trotzdem habe ich mich aber gerne bereit erklärt, die Schirmherrschaft für eine groß angelegte Spendenaktion zu übernehmen. Denn die DLRG muss, um ihren Auftrag erfüllen zu können, auch entsprechend ausgerüstet sein. Mit einem mittlerweile 23 Jahre alten Boot ist die größtmögliche Sicherheit im Wasserrettungsdienst aber nicht mehr zu gewährleisten.

Jeder von uns kann selbst einmal zum "Notfall" werden und auf den schnellen Einsatz von helfenden Rettern angewiesen sein.  Es ist also durchaus auch ein Dienst der Allgemeinheit, wenn die Hilfsorganisationen gut ausgerüstet sind. Die Anschaffung eines neuen Rettungsbootes für die Mosbacher Lebensretter sollte deswegen von uns allen unterstützt und nach besten Kräften gefördert werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich mit mir kräftig "in die Ruder legen" würden, um der DLRG diese wichtige Anschaffung zu ermöglichen. Jede Spende ist hilfreich und lässt unser gemeinsames Ziel ein Stück weit näher rücken.

Ihr
Dr. Achim Brötel
Landrat des Neckar-Odenwald-Kreis