Rettungswachdienst im Freibad Mosbach

Einsatzzeit:

Von Mai bis Oktober sind jeden Samstag und Sonntag jeweils zwei Wachgänger der DLRG Mosbach zwischen 12.00 und 18.00 Uhr im Dienst.

Zusätzlich leisten die Einsatzkräfte bei Veranstaltungen , wie dem Candle-Light-Schwimmen oder dem Wellnesstag, ihren ehrenamtlichen Wachdienst.

Aufgaben:

Im Freibad Mosbach sind unsere Wachgänger als Unterstützung für die immer anwesenden Schwimmmeister zur Stelle. Somit ist es uns möglich auch schon Jugendliche Rettungsschwimmer einzusetzen, da die Verantwortung für den Badebetrieb stets bei den hauptamtlichen Aufsichtskräften des Bades liegt.

  • Überwachung des Badebetriebs
  • Erste Hilfe bei akuten Krankehiten und Verletzungen
  • Erstmaßnahmen bei Unfällen im Wasser

Ausrüstung:

Im Rahmen des Wachdienstes greifen wir auf die Ausrüstung und Ausstattung des Freibads Mosbach zurück.

Zur Ausstattung zählt unter anderem:

  • Sauerstoffgerät mit variablem Flow, Beatmungsbeutel und Reservoir
  • Schienungsmaterial (Sam-Spint, Stifneck Select, ...)
  • Verbandsmaterialien
  • Automatisierter Externer Defibrillator (AED)

Unser Team:

Am Rettungswachdienst im Freibad Mosbach beteiligen sich 26 RettungsschwimmerInnen. Alle besitzen das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen, eine Erste-Hilfe Ausbildung und eine spezielle Einweisung in die Aufgaben im Freibad Mosbach. Unter Ihnen finden sich aber auch Sanitätshelfer und Rettungssanitäter, Einsatztaucher und Bootsführer.